Trekking E-Bike Testsieger 2019: Testergebnisse & wichtige Infos

Die Trekking E-Bike Testsieger der bekannten Verbrauchermagazine werden von Kunden gerne gekauft. Die Recherche nach den Testsiegern kann sich jedoch lange hinziehen. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie verschiedene Verbraucher-Magazine und Infos zum jeweiligen Trekking E-Bike Testsieger.


Trekking E-Bike Testsieger

Verbraucher-Magazin Herkunftsland Trekking E-Bike Test vorhanden? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar? Trekking E-Bike Testsieger
Stiftung Warentest Deutschland Ja 2018 Link Nein KTM Macina Fun 9, Note: 1,7
SRF1 – Kassensturz Schweiz Nein
Ökotest Deutschland Nein
Konsument.at Österreich Ja 2018 Link Nein
Ktipp.ch Schweiz Ja 2018 Link Nein
ETM Testmagazin Deutschland Nein
Which.co.uk England Nein
Quechoisir.fr Frankreich Nein

Wir haben uns im Internet auf die Suche nach einem Trekking E-Bike Testsieger begeben und sind auch wirklich fündig geworden. Auf den 3 Webseiten der bekannten Verbraucherorganisationen konnte man einen Testbericht zum Thema E-Bike finden, jedoch ist es bei keinem der Anbieter kostenlos möglich, den Testsieger einzusehen.

Stiftung Warentest hat vergangenes Jahr einen Test zu Trekking E-Bikes durchgeführt, bei dem das Bike von KTM als klarer Testsieger mit der Note 1,7 hervor ging. Die anderen Modelle hatten ebenfalls gut abgeschnitten, und nur wenige wurden mit befriedigend oder schlechter bewertet.

Auch die österreichische Verbraucherorganisation hat ebenfalls in 2018 einen Test zu Trekking E-Bikes durchgeführt und einige Exemplare genau unter die Lupe genommen.

Als letztes haben wir den Test bei Ktipp.ch, einem schweizer Verbrauchermagazin, gefunden. Dieser stammt auch, wie die anderen beiden, aus dem vergangenen Jahr und testet die bekannten Hersteller mit ihren neuen Modellen.

Gerade bei E-Bikes ist es wichtig, verschiedene Hersteller und Modelle genau zu prüfen und auf verschiedene, kleine Details zu achten. Die Preise für solche Fahrräder sind allgemein relativ hoch, und man möchte somit ungern einen Fehlkauf tätigen.

Ebenfalls ist es zu empfehlen, neben den Testsieger-Berichten, auch verschiedene Kundenbewertungen im Internet durchzulesen. Generell empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf eines Produktes, immer soviel wie möglich zuvor im Internet zu recherchieren.  Dadurch lässt sich oft ein Fehlkauf vermeiden und es besteht nach ausgiebiger Recherche die Möglichkeit, dass die vollstens mit Ihrem Produkt zufrieden sind.

testsieger

Bei der Suche nach dem Trekking E-Bike Testsieger empfehlen sich Verbraucher-Zeitschriften wie diese hier!


Unsere Trekking E-Bike Empfehlungen

Die Empfehlungen von unserem Redaktions-Team sollen ihnen bei der Wahl des passenden Produktes helfen. Einen Trekking E-Bike Test haben wir nicht durchgeführt. Die vorgestellten Produkte haben wir durch einen Vergleich der Produkteigenschaften, des Preises und der Kundenrezensionen ausgesucht.

Tipp: NCM – Milano Plus

NCM Milano Plus Urban E-Trekking E-Bike 48V 16Ah 768Wh Schwarz 26"
Marke: NCM
Produktbezeichnung: Milano Plus
Farbe: schwarz
Gänge: 8
Reifengröße: 26 oder 28 Zoll
Besonderheit: Display mit vielen Extra-Funktionen
Akku: 48V

Das Trekking E-Bike der Marke NCM hat viele, sehr gute Bewertungen erhalten und erweckt bei genauerer Betrachtung einen wirklich guten Eindruck. Das Zusammenspiel von Design, Funktionalität und Sicherheit ist einwandfrei und das E-Bike verspricht ein aufregend und sicheres Fahrvergnügen. Ob kurze Stadtfahrten oder ein Ausflugs aufs Land – das Fahrrad mit starker und langer Akkulaufzeit ist für jeden Ausflug geeignet und kann durch den niedrigen Einstieg von Damen oder Herren gefahren werden.

Bewertung: Schickes E-Bike mit tollen Extrafunktionen – Greifen Sie zu!


Schnäppchen: Fischer – ETH 1806

FISCHER Herren - E-Bike Trekking ETH 1806 (2018), anthrazit matt, 28", RH 50 cm, Hinterradmotor 45 Nm, 48V Akku
Marke: Fischer
Produktbezeichnung: ETH 1806
Farbe: grau
Gänge: 24
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheit: niedrige Rahmenhöhe von 50 cm
Akku: 48V

Das Trekking E-Bike von der Marke Fischer ist Besteller bei Amazon – und das aus mehreren Gründen. Die Reifen sind idal für gemütliche sowie rasante Fahrten, der Sattel bequem, der Lenker gut griffig und das Display enthält vielerlei Informationen wie Akkustand, gefahrene Kilomenter und vieles mehr. Das Fahrrad ist ausgewiesen als Herrenfahrrad – aufgrund des relativ niedrigen Einstieges eignet sich dieses Fahrrad jedoch auch für Damen ab 1,70 m. Der starke und schnell-ladende Akku ist am unteren Teil des Rahmens angebracht.

Bewertung: Tolles E-Bike mit vielen Extras und guter Fahrleistung.


NCM – Hamburg E-Bike

NCM Hamburg E-Bike City Rad, 250W, 36V 13Ah 468Wh Akku, 28” Zoll (28" Schwarz)
Marke: NCM
Produktbezeichnung: Hamburg E-Bike
Farbe: schwarz
Gänge: nicht angegeben
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheit: Perfekt für die Stadt und kleinere Ausflüge
Akku: 36V

Der Hersteller NCM hat bereits viele Modelle auf dem Markt. Das aktuell beliebteste ist das Modell Hamburg E-Bike. Dieses Fahrrad eignet sich perfekt für den langen Weg zur Arbeit, kleinere Ausflüge aufs Land und schnelle Besuche in der Stadt. Geeignet ist das E-Bike für Frauen und Männer gleichermaßen – das Design sieht jedoch eher männlich aus. Das Fahrvergnügen ist hoch und der Preis, für ein solches E-Bike relativ gering. Man sollte jedoch bedenken, dass dieses Bike eine kürzere Akku-Laufzeit hat und sich somit nicht für all zu lange Fahrten eignet.

Bewertung: Hochwertiger Stadtflitzer, mit dem Sie mal Stadt und mal Land erkunden können.


Provelo – E-Bike Unisex

Provelo Herren E-Bike Elektrofahrrad / Fahrrad / Stadtrad, weiß, 7 Gang Nabenschaltung, Reifengröße: 71,1 cm (28 Zoll)
Marke: Provelo
Produktbezeichnung: E-Bike Unisex
Farbe: weiß
Gänge: 7
Reifengröße: 28 Zoll
Besonderheit: Perfekt für die Stadt und kleinere Ausflüge
Akku: 36 V

Auch Provelo hat sich für ein schnittiges Trekking E-Bike im Verkauf entschieden und liegt damit goldrichtig. Die Menschen in der Stadt, sowie auf dem Lange möchten gerne flexibel sein und ein Fahrrad kaufen, welches sich für die Arbeit und sogleich auch die Freizeit eignet. Dieses Fahrrad ist vom Stil her ebenfalls eher für Männer, aber klar als Unisex-Bike ausgeschrieben. Die Qualität ist gut und die Verarbeitung der Einzelteile sehr genau. Mit guten Bewertungen der vergangenen Käufer ist dieses Trekking E-Bike sicherlich eine gut Wahl.

Bewertung: Flexibles E-Bike für die Arbeit und die Freizeit.


Trekking E-Bike Test: Hintergrundinfos

E-Bike Trekking Test und VergleichWer sich für Trekking E-Bike Testsieger interessiert der sollte sich auch dafür interessieren wie der Trekking E-Bike Test durchgeführt wurde. Darauf gehen wir im nachfolgenden Abschnitt genauer ein.

Trekking E-Bike Test von Verbraucher-Organisationen seriös?

Nicht von jedem Verbraucher-Magazin gibt es einen Trekking E-Bike Test. Oben in unserer Tabelle kann man sehen welche Organisation bereits einen Testbericht veröffentlicht hat. Alle in der Tabelle aufgeführten Magazine halten wir für seriös und vertrauenswürdig da diese sehr offen über die Durchführung ihrer Tests berichten und die genauen Kriterien und Bewertungen offenlegen.

So führen Testorganisationen einen Trekking E-Bike Test durch

Fast alle Verbraucher-Magazine veröffentlichen neben dem E-Bike Testsieger und den Testergebnissen auch ein Statement wie der Trekking E-Bike Test genau durchgeführt worden ist. Diese Infos findet man meist auf den Webseiten der Verbraucher-Magazine oder direkt in den Zeitschriften. Da diese Kriterien sich von Magazin zu Magazin unterscheiden können haben wir eine eigene Liste aufgestellt mit Dingen die unsere Meinung nach von professionellen Verbraucher-Magazinen besonders sorgfältig untersucht werden sollten.

  1. Rahmenhöhe: Die Rahmenhöhe entscheidet bei einem Modell meist darüber, ob es nur für Männer oder auch für Damen geeignet ist. Eine kleine Einstiegshöhe von beispielsweise 50 cm kann von beiden gut benutzt werden. Hier gilt es einfach auszuprobieren, mit welcher Einstiegshöhe Sie am besten zu recht kommen. Dies ist natürlich auch vom Alter abhängig – ältere Menschen, sowie Menschen mit beispielsweise einem Knie leiden greifen auch oftmals zu einem Fahrrad mit geringer Rahmenhöhe.
  2. Gangschaltung: Bei der Gangschaltung kommt es ganz darauf an, für welchen Zweck Sie sich ein neuen Bike zulegen möchten. Bei Stadtfahrten oder dem täglichen Weg zu Arbeit reicht es meistens, wenn beispielsweise 7 Gänge vorhanden ist. Sofern Sie aber größere Touren über Berg und Tal planen, empfehlen wir eine Gangschaltung mit mindestens 21 Gängen und flexibel zu bleiben und für jede Hürde auf einer ungewohnten Strecke gewappnet sind. Der Trekking E-Bike Testsieger sollte mit einer sehr guten Gangschaltung ausgestattet sein.
  3. Reifengröße: Die Reifengröße ist ebenfalls sehr wichtig. Wir empfehlen wir bei einem Trekkingrad, unabhängig ob es ein E-Bike oder normales Fahrrad ist, mindestens 28 Zoll Reifen. Diese eignen sich am besten für Stadt- und Landfahrten und können somit ohne Bedenken ausgewählt werden.
  4. Akku: Der Akku, also Lade- und Laufzeit, sind bei einem E-Bike natürlich besonders wichtig. Wir empfehlen mindestens einen Akku von 36V und bei geplanten, längeren Fahrten ebenfalls gerne einen „größeren“ Akku mit einer längeren Laufzeit. Die meisten E-Bikes schaffen mindestens 50 km – dies kann jedoch für einen Wochenendausflug ins Grüne auch zu kurz sein. Natürlich muss der Trekking E-Bike Testsieger einen leistungsfähigen Akku haben.
  5. Besonderheit/Extras: Jeder Hersteller und jedes Modell haben andere Besonderheiten. Diese sind meistens nicht auf den ersten Blick erkennbar, sondern man muss etwas recherchieren, um die Extraleistung des Herstellers zu finden. Diese Suche lohnt sich aber auf jeden Fall, da manches Extra sozusagen den Kaufauslöser drückt.
  6. Farbe: Beim Kauf eines neues Trekking E-Bike ist die Farbe eigentlich nur Geschmacksache. Die meisten Käufer tendieren zu etwas Schlichtem – aber manchmal lohnt es sich auch eine ausgefallene Farbe zu wählen,  um aufzufallen und das Fahrrad ggf. nicht zu verwechseln.

Passende Videos: Stiftung Warentest, Marktcheck & mehr

Auch bei Youtube kann man bei der Suche nach einem Trekking E-Bike Testsieger erfolgreich sein. Viele Organisationen veröffentlichen dort passende Videos. Mit etwas Glück werden die Trekking E-Bike Testsieger in den Videos auch vorgestellt.

Stiftung Warentest hat tatsächlich den Trekking E-Bike Testbericht aus dem Jahre 2018 auch bei Youtube hochgeladen. Dieser enthält viele Informationen zu verschiedenen Herstellern und den neusten Modellen.


Trekking E-Bike Ratgeber

Unser Trekking E-Bike Ratgeber informiert über Hintergründe und Wissenswertes das beim Kauf eine Rolle spielen könnte. Sofern Sie alle unsere Ratschläge befolgen und aufmerksam bisherige Kundenbewertungen lesen, steht dem Kauf eines für Sie perfekten E-Bikes nichts mehr im Wege.

Gibt es gebrauchte Trekking E-Bikes?

Ja – wie fast alle anderen Produkte auch, kann man ebenfalls Fahrräder gebraucht kaufen. Bei einem normalen Fahrrad sowie speziell bei einem E-Bike sind jedoch verschiedene Dinge zu beachten. Da die E-Bikes noch nicht sehr lange auf dem Markt sind, sollte genau geprüft werden, warum jemand „so schnell“ nach nur kurzer Nutzung bereits das Bike wieder verkaufen möchte. Dies weist ggf. auf Mängel am E-Bike selbst oder am Akku hin.

Hier kann man jedoch auf gar keinen Fall eine pauschale Aussage treffen, sondern sollte nur wenn möglich das Trekking E-Bike sehr genau unter die Lupe nehmen und eine kleine Testfahrt vor dem Kauf absolvieren. Generell bietet der Kauf eines neues Bikes mehr Vorteile wie z.B. die Garantieleistung und ein nagelneuer Akku.  Einen Fahrradhelm sollte man übrigens immer Neu kaufen.

Sollte man ein spezielles Trekking E-Bike für Damen auswählen?

E-Bike Trekking TestsiegerDie E-Bikes für Frauen und Männer unterscheiden sich nicht in vielen Punkten. Fahrradbeleuchtung und die meisten anderen Dinge sind identisch. Direkt auffallend ist das Design und die Farbe, was je Geschlecht etwas anders aussieht. Der Hauptunterschied ist die Einstiegshöhe am Rahmen. Die anderen Funktionalitäten am Fahrrad sind in der Regel identisch.

Somit kann auch eine Frau natürlich ein Herrenrad fahren, sofern der Einstieg niedrig ist. Das Design ist eine reine Geschmacksfrage, gleichermaßen wie die Rahmenfarbe. Ob dezent oder auffallend kann von Mensch zu Mensch Geschlechts-unabhängig sein. Sollten Sie somit als Frau Ihr perfektes Trekking E-Bike in einer „Männer-Edition“ gefunden haben, machen Sie sich keine Sorgen!

Ab wann kann man mit einem Trekking E-Bike Testsieger für das Jahr 2019 rechnen?

Da es ggf. während des Sommers ein paar Testberichte gab, werden diese vermutlich im Herbst- oder Winteranfang ausgestrahlt. Ein E-Bike kostet bei einem Kauf im Frühjahr wesentlich mehr, wie im Winter, sodass normal die Testberichte immer zu deiner „günstigen Kaufsaison“ veröffentlicht werden.

Dies ist jedoch keine Garantie und auf jeden Fall nicht für alle Produkte aus unterschiedlichen Kategorien zutreffend. Vielleicht gab es auch in diesem Jahr nicht genügend neue Modelle auf dem Markt und somit wird ein größerer Trekking E-Bike Testsieger erst wieder für das Jahr 2020 geplant.

E-Bike Trekking Testbericht