Basenpulver Testsieger 2019: Testergebnisse & wichtige Infos

Die Basenpulver Testsieger der bekannten Verbrauchermagazine werden von Kunden gerne gekauft. Die Recherche nach den Testsiegern kann sich jedoch lange hinziehen. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie verschiedene Verbraucher-Magazine und Infos zum jeweiligen Basenpulver Testsieger.


Basenpulver Testsieger

Verbraucher-Magazin Herkunftsland Basenpulver Test vorhanden? Jahr Link Testsieger kostenlos einsehbar? Basenpulver Testsieger
Stiftung Warentest Deutschland Ja/Nein Nein
SRF1 – Kassensturz Schweiz Ja/Nein Nein
Ökotest Deutschland Ja/Nein Nein
Konsument.at Österreich Ja/Nein Nein
Ktipp.ch Schweiz Ja/Nein Nein
ETM Testmagazin Deutschland Ja/Nein Nein
Which.co.uk England Ja/Nein Nein
Quechoisir.fr Frankreich Ja/Nein Nein

Nahrungsergänzungsmittel spielen mittlerweile im Alltag eine große Rolle. Sie kommen häufig dann zum Einsatz, wenn die Zeit zum Essen nicht bleibt oder es sich beispielsweise um eine einseitige Ernährung handelt, die nicht alle wichtigen Mineralstoffe enthält.

Trotz ausgiebiger Recherche können wir Ihnen leider keinen Basenpulver Testsieger vorstellen, da keines der genannten Verbraucher-Magazine einen Test durchgeführt hat.

Allerdings gibt es beispielsweise diverse Meldungen, beispielsweise bei Stiftung Warentest oder Ökotest, die sich mit dem Thema Nahrungsergänzungsmittel auseinander setzen. Hier gibt es eine Vielzahl an Produkten und Präparaten, die sich im Alltag integrieren lassen. Allerdings ist es wichtig, dass hier die Wirkung genau beachtet wird, da nicht alle Präparate das halten, was sie versprechen.

testsieger

Bei der Suche nach dem Basenpulver Testsieger empfehlen sich Verbraucher-Zeitschriften wie diese hier!


Unsere Basenpulver Empfehlungen

Wir kommen nun zu den Empfehlungen unserer Redaktion. Wir haben keinen Basenpulver Test in der Praxis gemacht. Die Empfehlungen entstanden durch den Vergleich des Preises, der Kundenrezensionen in verschiedenen Online-Shops und den Produktfeatures so wie sie von den Herstellern angegeben werden.

TIPP: Madena – BasenCitrate Pur

MADENA BasenCitrate Pur nach Apotheker Rudolf Keil | Basenpulver 216g Dose | Das Original mit 100% organischen Basen VEGAN | Viel Magnesium als Citrat, Zink, Kalium, Calcium Diät - Basenfasten (1)
Marke: Madena
Produktbezeichnung: Basenpulver
Inhalt: 216 g Doses
Darreichungsform: Pulver
Geschmack: Neutral
Inhaltsstoffe: Magnesium, Calcium, Kalium, Kieselerde, Zink, Vitamin D3
Empfohlene Tagesdosis: Morgens und Abends einen Messlöffel

Das Basenpulver ist gut ausbalanciert und enthält alle wichtigen Mineralstoffe, die der Körper benötigt. Es ist frei von zusätzlichen Füllstoffen, ist laktose- und glutenfrei, so dass auch Allergiker das Pulver nutzen können. Ebenso wird bei der Herstellung vollständig auf Fruktose und Zucker verzichtet. Durch die hohe Qualität ist eine sehr gute Verträglichkeit gegeben, um für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt zu sorgen. Bewertung: Die Mineralstoffe tragen dazu bei, dass Ermüdungserscheinungen verringert und der Stoffwechsel effektiv angeregt wird.


Schnäppchen: Bullrich – Säure-Basen-Balance Basenpulver Pur

Bullrich Säure-Basen-Balance Basenpulver Pur | Mit Zink für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt | inkl. Messlöffel (200 g)
Marke: Bullrich
Produktbezeichnung: Säure-Basen-Balance Basenpulver Pur
Inhalt: 200 g
Darreichungsform: Pulver
Geschmack: Neutral
Inhaltsstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium, Zink
Empfohlene Tagesdosis: Morgens und Abends zwei Messlöffel (2,2 g)

Die angegebenen trägt zu einer ausgewogenen Ernährung und einer gesunden Lebensweise bei. Das Präparat enthält weder Farbstoffe, Süßungsmittel noch Aromen. Daher eignet es sich sehr gut bei einer veganen Ernährung, zumal das Basenpulver lactose-, gluten- und zuckerfrei ist. Die wertwollen Inhaltsstoffe sorgen für einen Ausgleich vom Säure-Basen-Haushalt und können auch beim Basenfasten eine unterstützende Wirkung zeigen. Bewertung: Das Basenpulver lässt sich sehr in kalte und warme Getränke einrühren. Mit dem Dosierlöffel ist eine Dosierung einfach und leicht durchführbar.


Coach Cecil Basennitrat

Angebot
Coach Cecil Basencitrat - (Made in Germany Multivitamin Basenpulver mit Vitamin D, C, K2, Magnesium, Calcium, Kalium & Camu Camu-Extrakt; Inhalt für 30 Tage in der Geschmacksrichtung Wassermelone)
Marke: Coach Cecil
Produktbezeichnung: Basennitrat
Inhalt: 194 g
Darreichungsform: Pulver
Geschmack: Wassermelone
Inhaltsstoffe: Vitamin D, C, K2, Calcium, Kalium, Magnesium, Camu-Camu-Extrat
Empfohlene Tagesdosis: Morgens und Abends ein Messlöffel

Die enthaltenden Mineralstoffe sorgen spürbar für ein gutes Wohlbefinden. Der Säure-Basen-Haushalt wird ausgeglichen und der Körper fühlt sich einfach gesünder. Schon zwei Messlöffel am Tag reichen vollkommen aus, um den Stoffwechsel anzuregen und Müdigkeitserscheinungen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Bewertung: Das Pulver wird einfach in 200 ml Wasser eingerührt und kann problemlos überall getrunken werden.


Dr. Jacobs Basenpulver plus

Dr Jacob's Basenpulver plus mit echter Zitrone I 300 g Basen-Pulver vegan I Kalium Calcium Magnesium Zink I Vitamin C D B1 I für Basenfasten, Muskeln, Knochen und mehr Energie, für Herz und Blutdruck
Marke: Dr. Jacobs
Produktbezeichnung: Basenpulver plus mit echter Zitrone
Inhalt: 300 g
Darreichungsform: Pulver
Geschmack: Zitrone
Inhaltsstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium, Zink, Vitamin C, D, B1
Empfohlene Tagesdosis: 1-2 mal täglich ein gestrichener Esslöffel

Die Besonderheit bei diesem Basenpulver sind die kleinen Zitronenstückchen, die sich im Pulver befinden und ohne Weiteres mit getrunken werden können. Es eignet sich hervorragend als Diätbegleiter, beim Basenfasten oder sogar für Sportler, die isotonische Getränke lieben. Das Basenpulver enthält keine künstlichen Aromen oder Zucker und ist vollkommen frei von Natrium und diversen Füllstoffen. Bewertung: Das Basenpulver wird einfach mit natriumarmen Wasser aufgegossen und sollte am besten zu den Mahlzeiten getrunken werden.


Basenpulver Test: Hintergrundinfos

basenpulver testWer sich für Basenpulver Testsieger interessiert der sollte sich auch dafür interessieren wie der Basenpulver Test durchgeführt wurde. Darauf gehen wir im nachfolgenden Abschnitt genauer ein.

Basenpulver Test von Verbraucher-Zeitungen seriös?

Wir halten die oben angegebenen Quellen für durchaus seriös. Wir haben lediglich Testmagazine in die Übersicht mit aufgenommen welche dafür bekannt sind unvoreingenommen zu testen. Jede Organisation führt ihren Basenpulver Test nach selbst definierten Kriterien und Prüfmaßnahmen durch daher kann es natürlich sein, dass sich die Testsieger unterscheiden.

So führen Testorganisationen einen Basenpulver Test durch

Die Durchführung des Basenpulver Test entscheidet darüber ob der Basenpulver Testsieger am Ende auch wirklich empfehlenswert ist. Die genauen Prüfkriterien müssen richtig gewählt werden und der Ablauf des Test muss so durchgeführt werden, dass menschliche Fehler großteils ausgeschlossen werden können. Die nachfolgenden Kriterien halten wir für passend. Wie die jeweilige Organisation ihren Basenpulver Testsieger aber letzten Endes bestimmt hat bleibt der Organisation überlassen.

  1. Inhaltsstoffe: Chemische und synthetische Zusatzstoffe sollten in jedem Fall vermieden werden. Ein Zusammenspiel von natürlichen Zugaben und Mineralien, beispielsweise Natrium, Magnesium, Kalzium und Kalium beleben Erschöpfungszustände und wirken sich positiv auf Muskelbeschwerden, Kopfschmerzen und Sodbrennen aus. Ebenfalls sehr positiv zeigt sich Kupfer, diverse Vitamine und Zink.
  2. Darreichungsform: Unterschieden wird dabei zwischen einem löslichen Pulver und Tabletten. Der wesentliche Unterschied liegt auch hier in den reichhaltigen Inhaltsstoffe, die häufig beim Pulver wertvoller sind.
  3. Wirkungsweise: Neben der Verträglichkeit spielt auch die Zusammensetzung der einzelnen Wirkstoffe eine Rolle bei Wirkung. Wer das Basenpulver über einen längeren Zeitraum einnehmen möchte, sollte auf jeden Fall auf eine hochwertige Zusammensetzung achten. Diese sorgen dafür, dass der Zellstoffwechsel in Gang gebracht wird und der Körper mit wichtigen Mineralien ausreichend versorgt wird.
  4. Geschmack: Grundsätzlich sollte der Geschmack nur eine nebensächliche Rolle spielen, da es in erster Linie um die Wirksamkeit geht. Meist überzeugt das Basenpulver allerdings nicht durch einen guten Geschmack, sonst schmeckt eher künstlich. Mittlerweile gibt es aber auch Basenpulver mit dem Geschmack nach Kirsche, Erdbeere, Johannisbeere, Orange oder Zitrone.
  5. Kaufoption: Das Basenpulver ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches in Apotheken oder Drogerien in der Regel erhältlich ist. Alternativ dazu finden Sie im Internet eine Vielzahl an Shops, die ebenfalls ein reichhaltiges Sortiment an Basenpulver anbieten und wo gleichzeitig ein praktischer Preisvergleich durchgeführt werden kann.

Passende Videos: Stiftung Warentest, Marktcheck & mehr

In Videos können viele Dinge noch besser erklärt werden als in reiner Textform, daher veröffentlichen einige Testorganisationen auch Videos auf Youtube. Ob es von der Stiftung Warentest einen Basenpulver Test auf Youtube gibt erfahren Sie jetzt.

Leider war es uns nicht möglich, ein passendes Video von Stiftung Warentest und Co. zu präsentieren. Wir haben jedoch ein Video gefunden welches das Thema sehr kritisch sieht:


Basenpulver Ratgeber

basenpulver testsiegerUnser Basenpulver Ratgeber informiert über Hintergründe und Wissenswertes das beim Kauf eine Rolle spielen könnte. Das Präparat wirkt sich positiv auf die allgemeine Gesundheit aus, steigert das Wohlempfinden und regt den Stoffwechsel. Doch was genau ist Basenpulver überhaupt?

Was ist Basenpulver?

Beim Basenpulver handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches Säuren im Körper abbaut und den pH-Wert erhöht. Es lässt sich hervorragend dazu verwenden, den Körper zu entgiften, zu entschlacken oder ihn beim Heilfasten zu unterstützen. Allerdings sollte es nicht dauerhaft bei Sodbrennen oder Erschöpfung eingenommen werden, sondern nur für einen bestimmten Zeitraum.

Welche Inhaltsstoffe sind wichtig im Basenpulver? 

In der Regel befinden sich im Basenpulver verschiedenen Spurenelemente, Karbonate und Mineralstoffe, die für eine hervorragende Pufferwirkung im Magen sorgen. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen gehörend dabei Eisen, Natriumkarbonat, Zink, Kupfer und Magnesium. Alternativ dazu gibt es Basenpulver, die auf Basis von Citraten hergestellt werden, die keine Neutralisierung der Magensäure durchführen. Citrate kombinieren sich oftmals mit der Milchsäure und regenerieren somit den Stoffwechsel.

Welches sind die Vorteile vom Basenpulver?

Ganz gleich ob Schulmedizin oder Naturheilkunde, Basenpulver wird häufig bei typischen Säureerkrankungen verwendet. Bei regelmäßiger Einnahme sorgt es dafür, dass sich der Körper wieder reguliert und gesundheitliche Schwächen ein stückweit wieder ausgeglichen werden. Bei einer Überproduktion von Harnsäure oder Magensäure lässt sich Basenpulver sehr gut verwenden, um einen schnelleren Abbau der Säure im Körper zu gewährleisten.

Relevante Quellen und Links