Unser Kaffeemühle Test soll zeigen, welches der fünf getesteten Produkte das beste Ergebnis liefert. Neben klassischen Hand-Kaffeemühlen gibt es inzwischen fast nur noch elektrische Kaffeemühlen.

Elektrische Kaffemühlen bieten die komfortable Möglichkeit Kaffebohnen in unterschiedlichem Malgrad zu bearbeiten und große Mengen Kaffeepulver auf einmal herzustellen. Wer sich auch für klassische mechanische Mühlen interessiert sollte sich unseren anderen Testbericht ansehen: Hand-Kaffeemühlen Test

Kaffeemühle Test 2017 | 5 Mühlen im Vergleich

Zu den einzelnen Kriterien im Kaffeemühlen Vergleich zählt der Preis, das Mahlwerk und ob der Mahlgrad einstellbar ist? Auch das Volumen der Behälter für die Bohnen und den fertigen Kaffee war uns für den Kaffeemühlen Test wichtig. In unserem Testbericht haben wir folgende elektrische Kaffeemühlen gelistet:

  • Severin KM Kaffeemühle
  • Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro
  • Solis 166 Kaffeemahlwerk Scala
  • ROMMELSBACHER EKM 200
  • Cloer 7580 Elektrische Kaffeemühle

Kaffeemühle Testsieger: Solis Kaffeemahlwerk Scala

Kaufempfehlung Kaffeemühle TestHersteller: Solis
Mahlwerk: Kegelmahlwerk
Mahlgrad: einstellbar
Behälter: 250g Bohnen

Als Testsieger stellte sich das Kaffeemahlwerk Scala vom Hersteller Solis heraus. Eine besonders leise Kaffeemühle mit fein einstellbarem Mahlwerk. Wer das laute Mahlen nicht mag und morgens seine Nachbarn nicht aufwecken möchte, sollte zu dieser Maschine greifen, um künftig seinen Kaffee zu mahlen. Mit 250g kann der Behälter ausreichend viele Bohnen fassen. Die Reinigung ist kinderleicht, weil der Bohnentrichter und der Mahlring herausgenommen werden können. Elektronischer Timer zur Dosierung der Menge ist ebenfalls vorhanden. Bewertung: Sehr hochwertig verarbeitet und die leiseste Kaffeemühle im Test. Unsere Kaufempfehlung!


Kaffeemühle Test: ROMMELSBACHER EKM 200

Angebot
 Kaffeemühle Testergebnis Hersteller: Rommelsbacher
Mahlwerk: Scheibenmahlwerk
Mahlgrad: individuell einstellbar
Behälter: 250g Bohnen

Unser Preis-Tipp im Kaffeemühle Test  ist diese Mühle vom Hersteller Rommelsbacher. Der Mahlgrad lässt sich individuell einstellen. Zwischen 2-12 Portionen werden zu Beginn ausgewählt, die 250g Bohnen im Behälter erhalten einen Aromaschutzdeckel. Der Mahlstempel lässt sich zur leichteren Reinigung entnehmen. Bewertung: Ein rundum solides Gerät der Mittelklasse zu einem günstigen Preis. Unser Preis-Leistungssieger!


Kaffeemühle Test: Severin KM Kaffeemühle

Angebot
Hersteller: Severin
Mahlwerk: Scheibenmahlwerk
Mahlgrad: einstellbar
Behälter: 150g Bohnen, 100g Kaffeemehl

Unser Kaffeemühle Test beinhaltet auch ein Produkt aus dem Hause Severin. Das Mahlwerk besteht aus Edelstahlscheiben, die Gummifüße verhindern ein Wegrutschen. Der Mahlgrad lässt sich bequem einstellen und der Schieberegler produziert bis zu 10 Tassen. Die Behälter sind ausreichend groß, sodass genügend Kaffeemehl hergestellt werden kann. Nicht zum Mahlen von Espressobohnen geeignet. Bewertung: Mit „gut“ bewertete Qualität von Severin.


Kaffeemühle Test: Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro

Hersteller: Gastroback
Mahlwerk: professionelles Edelstahl-Kegelmahlwerk
Mahlgrad: 25 verschiedene Einstellungen
Behälter: 450g Bohnen inkl. Aromaschutzdeckel

Eine Kaffeemühle von Profiqualität im Test. Gastroback stellt Produkte für den gastronomischen Bedarf her. 25 verschiedene Einstellungen zum Mahlgrad und ein Behälter für 450g Bohnen sind für den professionellen Einsatz gedacht. Das Kaffeepulver kann direkt in den Siebträger gepresst werden oder geht alternativ in den Auffangbehälter. Das Dosieren kann automatisch oder manuell pro Tasse erfolgen. Die Steuerung erfolgt über das beleuchtete LCD-Display. Mit dabei sind 2 Siebträger-Adapter für 50-54mm und 58mm. Bewertung: Die Profi-Kaffeemühle. Perfekt für Personen mit Siebträgermaschine.


Kaffeemühle Test: ROMMELSBACHER EKM 200

Angebot
Hersteller: Rommelsbacher
Mahlwerk: Scheibenmahlwerk
Mahlgrad: individuell einstellbar
Behälter: 250g Bohnen

Gute Qualität von Rommelsbacher, auch bei dieser Kaffeemühle im Test. Der Mahlgrad lässt sich individuell einstellen. Zwischen 2-12 Portionen werden zu Beginn ausgewählt, die 250g Bohnen im Behälter erhalten einen Aromaschutzdeckel. Der Mahlstempel lässt sich zur leichteren Reinigung entnehmen. Bewertung: Vier von fünf Sternen gab es für dieses Produkt.


Kaffeemühle Test: Cloer 7580 Elektrische Kaffeemühle

Angebot
Hersteller: Cloer
Mahlwerk: Edelstahlmesser
Mahlgrad: nicht einstellbar
Behälter: 70g

Auch Cloer stellte uns eine Kaffeemühle zum Vergleich. Sie bietet den geringsten Preis, wofür aber auch einige Abstriche gemacht werden müssen. Statt Scheibenmahlwerk gibt es nur Edelstahlmesser, dafür aber mit 200 Watt Leistung. Dementsprechend laut ist die Kaffeemühle im Einsatz und die Messer nutzen sich schneller ab als vergleichbare Scheiben im Mahlwerk. Der 70g Behälter ist relativ klein und der Mahlgrad lässt sich nicht einstellen. Bewertung: Die günstigste Kaffeemühle im Test aber wir raten für etwas mehr Geld besser zu unserem Preis-Tipp zu greifen.


Häufig gestellte Fragen im Kaffemühlen Testbericht:

Kaffeemühle von Tchibo zu empfehlen?

Wir haben keine Tchibo Kaffeemühle im Vergleich mit dabei gehabt. Auf der Webseite von Tchibo findet sich ein Mühle die rund 50 Euro  kostet und damit relativ günstig zu haben ist. Sie verfügt über eine normale Ausstattung und eignet sich für Einsteiger. Zur Qualität können wir nicht viel sagen, außer dass Tchibo auf Kaffeeprodukte spezialisiert ist und dementsprechend eine vernünftige Verarbeitung von dieser Kaffeemühle erwartet werden kann.

Was bewirkt ein unterschiedlicher Mahlgrad ?

Je feiner das Kaffeepulver gemahlen wird, desto schwieriger ist es für das Wasser beim Aufbrühen dieses zu passieren. Die Durchflussmenge verringert sich, das Kaffeekochen dauert länger. Dafür nimmt das Wasser aber auch mehr Oberfläche des Pulvers mit und das sorgt für einen intensiveren Geschmack. Unter Umständen wird auch weniger Kaffeepulver aus der Mühle benötigt.

Gibt es einen Kaffeemühle Test der Stiftung Warentest?

Wir konnten nichts bei Stiftung Warentest in Sachen Kaffeemühle finden. Daher haben wir unseren eigenen Kaffeemühle Test gemacht. Es kann natürlich sein, dass in Zukunft noch ein Kaffeemühlen Test der Stiftung Warentest veröffentlicht wird. Dann werden wir natürlich darüber berichten.

Als Abschluss unseres Kaffeemühlen Testberichts nun noch ein Video unseres Testsiegers:

Und auch von unserem Preis-Tipp haben wir ein Video:

 


Folgende Testberichte könnten dich auch interessieren:

 

Kaffeemühle Test 2017
5 (100%) 16 votes