In unserem Elektrischer Grillanzünder Test schauen wir uns dieses mal mehrere Grillanzünder an. Damit meinen wir nicht die kleinen Energiepakete, die mit einem Feuerzeug in Brand gesteckt werden. Vielmehr geht es uns um eine dauerhafte Variante, die nur elektrische Energie umwandelt und ansonsten ohne Ressourcen auskommt: Der elektrische Grillanzünder. Wer also häufig grillt und nicht ständig neue Grillanzünder kaufen möchte der ist mit einer elektrischen Variante gut beraten.

Elektrischer Grillanzünder Test & Vergleich

Im Elektrischer-Grillanzünder Test, wir haben es schon vorweg genommen, ist vor allem die Leistung ein wichtiges Testkriterium. Weiterhin spielen Robustheit und Bedienbarkeit eine wichtige Rolle. Wichtig zu wissen wäre vielleicht auch, dass elektrische Grillanzünder elektrische Energie benötigen. Immer, wenn elektrische Energie in thermische Energie umgewandelt wird, ist im Gesamten eine sehr schlechte Energieeffizienz gegeben.

Denn um die elektrische Energie zu erzeugen, wurde ja bereits etwas in Wärme umgewandelt – Gas oder Kohle beispielsweise. Es ist sinnvoller, den Grill mit Gas oder mit anderen Energieträgern, die direkt in thermische Energie umgewandelt werden, zu heizen. Ohne den Umweg über das Elektrizitätswerk. Jedoch hat ein Grillanzünder natürlich einen komfortablen und einen sicherheitstechnischen Vorteil. Das hier sind die von uns getesteten Produkte.

  • CLATRONIC EGA 3404
  • Efbe-Schott SC GA 500
  • Tristar TRIBQ-2819
  • Landmann Grillanzünder

Elektrischer Grillanzünder Testsieger: Clatronic – EGA 3404

Kaufempfehlung Elektrischer GrillanzünderMarke: CLATRONIC
Farbe: Schwarz
Leistung: 800 Watt
Eigenschaften: 230 Volt, mit Halterung

Dieser Grillanzünder von Clartronic ist unser Testsieger im elektrischer Grillanzünder Test. Er hat uns vor allem durch die Leistung überzeugt, und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Bewertung: Komfortable Halterung, kurze Anheizzeiten, hohe Qualität, guter Preis!


Elektrischer Grillanzünder Test: Efbe-Schott – SC GA 500

Angebot
Bester Elektrischer Grillanzünder Marke: Efbe-Schott
Farbe: Schwarz
Leistung: 800 Watt
Eigenschaften: 230 Volt, mit Halterung

Im elektrischer Grillanzünder Test ist unser Preistipp besonders dank der hohen Leistung im Vergleich zum niedrigen Preis besonders gut bewertet worden. Bewertung: Leistung satt, sehr schnelle Anheizzeit und besonders günstig!


Elektrischer Grillanzünder Test: Tristar – TRIBQ-2819

Marke: Tristar
Farbe: Schwarz
Leistung: 800 Watt
Eigenschaften: Mit Griff, 230 Volt, 1,5 Meter Kabel

Auch dieser Grillanzünder im elektrischer Grillanzünder Test hat überzeugt – nachteilig ist lediglich die kurze Kabellänge. Bewertung: Qualität ist gut und die Leistung ebenfalls.


Elektrischer Grillanzünder Test: Landmann

Marke: Landmann
Farbe: Silber
Leistung: 500 Watt
Eigenschaften: 230 Volt

Im elektrischer Grillanzünder Test ist dieses Gerät das einzige ohne Halterung. Außerdem hat es mit 500 Watt weniger Leistung. Dennoch ist auch dieses Modell brauchbar. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Glühwendel sehr gut bedeckt ist – bestenfalls mit kleinen Kohlen, damit wenig Luft zirkulieren kann. Bewertung: Geringste Leistung und höchster Preis. Wir raten besser zu einem anderen Gerät zu greifen.


Häufig gestellte Fragen zum elektrischen Grillanzünder Testbericht:

Wie funktioniert ein elektrischer Grillanzünder?

Die Funktion ist denkbar einfach: Eine Heizschlaufe wie man sie aus dem Mini-Backofen, vom Elektrogrill oder von manchen Wasserkochern her kennt wird in die Kohlen gehängt. Ein elektrischer Grillanzünder besteht deshalb stets aus einer Heizschlaufe, die wiederum an einem Griff befestigt ist. Bestenfalls verfügt der Anzünder auch noch über einen Hitzeschutz und natürlich über viel Leistung. Denn je mehr Leistung, desto schneller wird gezündet.

Bei zu wenig Leistung kann es sogar sein, dass die Kohlen gar nicht anglühen. Man muss aber differenzieren: Bei sehr großen Kohlen ist ein Anzünder mit viel Leistung im Vorteil, da die Luft in den Lücken eine kühlende Wirkung hat. Wer also echte, große Holzkohlebriketts verbraten will, bei dem sind manche Anzünder mit wenig Leistung schnell überfordert. Übrigens: Ein Grillanzünder kann auch zum Zünden eines Kaminofens verwendet werden.

Elektrischer Grillanzünder bei Obi / Bauhaus erhältlich?

Ja, es gibt auch bei den bekannten Baumärkten elektrische Grillanzünder. Während der Grillsaison kann es sogar sein, dass mehrere verschiedene Varianten im Angebot sind. Mehr Auswahl hat man aber sicher in Onlineshops.

Elektrischer Grillanzünder von Lidl zu empfehlen?

Auch der elektrische Grillanzünder von Lidl ist wie die hier genannten Geräte uneingeschränkt zu empfehlen. Auch dieser Grillanzünder unterscheidet sich nicht wirklich von den hier gezeigten Produkten. Die Technik ist nicht weiters kompliziert und man kann beruhigt auch zu Modellen von Lidl oder Aldi greifen.

Wie schnell ein elektrischer Grillanzünder Holzkohle zum glühen bringen kann sieht man in folgendem Video:


Folgende Testberichte könnten Sie auch auch interessieren:

Elektrischer Grillanzünder Test 2017
5 (100%) 18 votes